Strecken

Der Schweizer Firmen-Triathlon besteht aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Die Streckenführung sowie die Anzahl zu absolvierenden Runden sind in den aufgeführten Streckenplänen ersichtlich.

Schwimmen (750 Meter, 1 Runde)

Start im Strandbad Mythenquai, Zürich-Wollishofen. Der Schwimmer übergibt in der Übergabezone seinen Timing-Chip dem Radfahrer.

Plan Schwimm- und Laufstrecke (PDF)

Radstrecke (25 Kilometer, 2 Runden, coupiert)

Der Radfahrer läuft von der Übergabezone in die Wechselzone, nimmt sein Fahrrad und läuft damit zum Bike Exit, wo er aufsteigt. Die Auf-/Absteigezone ist klar markiert. Die Radstrecke ist über weite Teile flach. Die Ausnahme bildet der Anstieg zum sogenannten „Heartbreak Hill“. Die Strassen sind gut gesichert. Sei bitte trotzdem immer auf der Hut vor unerwartetem Verkehr. Es gilt zwei Runden zu absolvieren. Nach dem Absolvieren der zwei Runden läuft der Radfahrer zurück in die Wechselzone, stellt sein Fahrrad an seinem Platz, läuft zur Übergabezone und übergibt den Timing-Chip dem Läufer.

Plan Radstrecke (PDF)

Laufstrecke (7 Kilometer, 1 Runde, flach)

Der Läufer läuft von der Übergabezone los. Die weitgehend flache Laufstrecke führt durch wunderschöne Stadtparks und entlang des Zürichsees. Von der Landiwiese aus geht es zuerst etwas stadtauswärts und danach über den Ausgangspunkt in Richtung Stadtzentrum und wieder zurück. Es muss 1 Runde und eine Zusatzschleife absolviert werden. Im Zielkanal befindet sich der Warteraum für die Team-Mitglieder. So kann der Zieleinlauf von allen drei Team-Mitgliedern gemeinsam genossen werden.

Plan Schwimm- und Laufstrecke (PDF)

Wechselzonen / Start- und Zielgelände

Plan Start- und Zielgelände Landiwiese (PDF)